Reiki

P1010389klReiki ist der japanische Name für universale Lebensenergie und gleichzeitig eine einfache, natürliche Heilmethode der Energiearbeit für physische, psychische und geistige Gesundheit.

Reiki ist eine Möglichkeit Lebensenergie zu aktivieren und auszugleichen. Sie kann Blockaden lösen, reinigend und entgiftend wirken sowie die natürlichen Selbstheilungskräfte stärken.

Dr. Mikao Usui, ein japanischer Mönch, hat Ende des 19. Jahrhunderts diese Heilmethode wiederentdeckt, die ihren Ursprung in alten buddhistischen Schriften findet.
Zu Beginn des 20. Jahrhunderts gründete Dr. Usui eine Reiki- Klinik in Tokio. Nach einem schweren Erdbeben 1923 in Japan behandelte Usui so viele Menschen, dass der Kaiser ihn für seine Verdienste auszeichnete.
Reiki hat sich seitdem über die ganze Erde verbreitet und kam Anfang der 80er Jahre nach Europa.

Im 1. Grad Seminar werden die Teilnehmer durch eine Einweihung nach Usui mit der Reiki- Energie verbunden. Das Seminar beinhaltet u.a. die Entstehungsgeschichte, Chakrenlehre, Auraarbeit und Meditation. Im praktischen Teil lernen sie die wichtigsten Handpositionen zur Eigen- und Fremdbehandlung.

Die Ausbildung in den 2. Grad ermöglicht mit Hilfe von Symbolen und den dazugehörenden Mantren, Reiki, ohne an Zeit und Raum gebunden zu sein, einzusetzen. Des Weiteren wird in diesem Seminar ein Arbeiten auf der Mentalebene erlernt und die Möglichkeit vermittelt Reiki- Energie zu verstärken.